"Wir hätten nicht gedacht, dass wir so alt werden"


Es ist doch verrückt, dass am Ende des Geldes noch soviel Monat übrig ist... Diese Binsenweisheit lässt sich für viele Rentner auch auf den Lebensabend übertragen. Doch welche Möglichkeiten bieten sich für ältere Menschen, wenn sich die finanzielle Altersreserve dem Ende zuneigt?

 

Ich bin Jens Schmidt (53), geprüfter Bankkaufmann und Versicherungsfachmann. Im Herzen von Bremen führe ich seit 2017 eine Allianz Hauptvertretung. Aufgrund meiner erlernten Berufe darf ich Immobiliendarlehen vermitteln. Dafür gibt es in Deutschland ein eigenes Register, das die Handelskammern führen. In diesem Vermittlerregister bin ich eingetragen.

 

Hypothekendarlehen für Senioren und Rentner

Anfang 2020 brachte die Allianz ein neues Darlehensangebot zu Testzwecken auf dem Markt. Hinter der Bezeichnung "BestAger-Finanzierung" steckte im Grunde ein reguläres Hypothekendarlehen - mit einigen Besonderheiten, auf die ich gleich zu sprechen komme. Mit dem Best-Ager-Darlehen ist es älteren Menschen möglich, ihre Immobilie im Alter zu beleihen. Das Darlehen, das sie bekommen können, brauchen diese Kunden zu ihren Lebzeiten nicht selbst zurückzahlen.

 

Als spezielles Darlehensangebot für "Immobilienbesitzer ab 60" wurde das neue Best-Ager-Darlehen angepriesen. Gewährt werden sollten bis zu 40% des Wertes der selbst genutzten Immobilie. Anlageobjekte, Gewerbeimmobilien oder Mischobjekte vieles dabei raus. Konzipiert wurde das Best-Ager-Darlehen für Einfamilienhausbesitzer und Besitzer einer selbst bewohnten Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus.

 

Hätte ich meine Mutter nicht letztes Jahr zu uns nach Hause geholt und mein Elternhaus verkauft, wäre dieses Darlehen für sie genau die richtige Lösung gewesen. Denn ihre knappe Rente hätte für ein neues Dach (das noch aus den 60-Jahren stammte) und eine neue Heizungsanlage (die auch schon bald 30 Jahre alt war) nicht ausgereicht. Doch mit dem Best-Ager-Darlehen hätte sie sich dies sehr kostengünstig leisten können.

 

Geldbedarf im Alter

Doch während meine Mutter auf diese Darlehenslösung nun nicht mehr angewiesen war, erkannte ich sofort, dass das Best-Ager-Darlehen für tausende von Rentnern ein Segen sein müsste. Immer wieder hörte ich in meinem Beratungsgesprächen als Versicherungsvermittler ältere Leute sagen: "Herr Schmidt, wir wussten doch nicht, dass wir so alt werden". 

Lebenserwartung von Frauen und Männern in Deutschland (Stand 2021) - Quelle: Statistisches Bundesamt Webseite
Lebenserwartung von Frauen und Männern in Deutschland (Stand 2021) - Quelle: Statistisches Bundesamt

Im Alter ergibt sich bei vielen Senioren noch einmal ein Kapitalbedarf. Da fragen Kinder und Enkelkinder nach Unterstützung oder notwendige Modernisierungen innerhalb der eigenen vier Wände stehen an. Es gibt viele Gründe, warum sich Menschen in fortgeschrittenem Alter noch einmal auf den Weg zu ihrer Bank machen, um sich eine Hypothek zu sichern. Doch häufig folgt die hier die Ernüchterung: Hypotheken werden an Rentner und Senioren kaum noch vergeben.

 

 

Welche Möglichkeiten bieten sich, im Alter das Finanzpolster aufzufüllen, ohne an den monatlichen Verpflichtungen zu ersticken?

 

Eine Möglichkeit, die eigene Immobilie zu Kapital zu machen, ist der sogenannte Teilverkauf (wird umgangssprachlich auch oft  als "Teileverkauf" bezeichnet). 

Hausanker, Wertfaktor, Engel & Völkers, Deutsche Teilkauf und andere

Warum sich der Teilverkauf oft nicht lohnt

Der Immobilien-Teilverkauf ist auf den ersten Blick nicht unattraktiv: Sie verkaufen einen Teil Ihrer Immobilie, der Ihnen dann nicht mehr gehört.

 

Monatliches Nutzungsentgelt

Damit Sie in Ihrer Immobilie weiter wohnen können, müssen Sie für den Teil, der Ihnen nicht mehr gehört, eine laufende monatliche Nutzungsgebühr bezahlen. Je größer der Anteil, den Sie verkaufen, und je wertvolle Ihrer Immobilie ist, desto höher ist Ihre monatliche Nutzungsgebühr. Diese Gebühr ist vergleichbar mit einer Miete.

 

Das Nutzungsentgelt wird meistens für eine bestimmte Laufzeit festgelegt. Es kann aber auch variabel sein und mit der Inflationsrate steigen.

 

Keine Beteiligung an Kosten für Reparaturen und Instandhaltung

Ein Teilverkaufanbieter schließt mit Ihnen keinen Mietvertrag. Denn dann könnten Sie einen Dienstleister beauftragen, wenn der Wasserhahn tropft, und der Vermieter müsste die Kosten übernehmen. Aufgrund der Umsetzung über eine Nutzungsgebühr müssen Sie derartige Kosten selbst bezahlen.

 

Auch Ihre Immobilie wird auf Dauer nicht ohne Aufwendungen für Reparaturen und Instandhaltungen auskommen. Sie müssen eine neue Heizungsanlage einbauen oder undichte Fenster ersetzen? Das Geld dafür kommt allein von Ihrem Konto. Teilverkaufanbieter beteiligen sich in der Regel nicht an fälligen Reparaturkosten oder Kosten der Instandhaltung der Immobilie.

 

Festschreibung des Nutzungsentgelts

Die Höhe des monatlichen Nutzungsentgelts beläuft sich je nach Anbieter auf zwischen 3 und 4 Prozent. Da sich auch die Anbieter von Teilverkauf-Modellen ihr Kapital in der Regel am Finanzmarkt beschaffen, kann die Nutzungsgebühr mit Anhebung des Zinsniveaus in Zukunft noch steigen. Achtung: Meistens wird die Nutzungsgebühr beim Teilverkaufmodell nur für 10 Jahre festgeschrieben. Und zehn Jahre sind schnell vorbei. 

 

Wenn Sie sich die Nutzungsgebühr nicht mehr leisten können, müssen Sie ausziehen. In diesem Fall würde Ihre Immobilie verkauft.

 

Grundsteuer

In der Regel kommen Sie für die Grundsteuer der gesamten Immobilie allein auf - auch für den Teil, den Sie verkauft haben. Teilverkaufanbieter beteiligen sich in der Regel nicht an der jährlichen Grundsteuer.

 

Durchführungsentgelt beim Verkauf

Wenn Sie die Immobilie verkaufen möchten oder den Ihnen nicht mehr gehörenden Anteil zurückkaufen möchten, berechnen Ihnen die Anbieter von Teilverkaufmodellen in der Regel ein sogenanntes Durchführungsentgelt. Je nach Anbieter werden diese Kosten auch als Servicegebühr oder Abwicklungsvergütung bezeichnet.

 

Dies ist eine Gebühr, die Ihnen belastet wird, damit der Anbieter den Verkauf der Immobilie für Sie durchführt. Hier werden zwischen 2 und 5,5% des Verkaufserlöses der Immobilie fällig. Diesen Betrag stellt man Ihnen in Rechnung. Da Ihnen die Immobilie jedoch nicht mehr vollständig gehört, erhalten Sie selbstverständlich nur den Kaufpreis für Ihren Anteil ausgezahlt.

 

Wertsicherungsklausel

Teilverkauf-Anbieter gehen grundsätzlich von einer Wertsteigerung Ihrer Immobilie aus. Über eine "Wertsicherungsklausel" im Vertrag sichert sich der Anbieter an. Je nach Vertrag können das zwischen 13 und 17 Prozent garantierte Wertsteigerung gegenüber dem ursprünglichen Kaufpreis sein. Hat Ihre Immobilie im Wert jedoch nicht zugelegt, müssen Sie dem Anbieter die entgangene Wertsteigerung bezahlen. Die Wertsicherungsklausel wird auch als Minimumanteil bezeichnet.

 

Verbraucherschützer raten zu einer kritischen Betrachtung von Teilverkaufmodellen. Das Angebot kann eine Möglichkeit zur Beschaffung von Liquidität für ältere Menschen sein, die die Voraussetzung für andere Finanzierungsmodelle im Alter nicht erfüllen.

Best-Ager-Finanzierung für Sie ab 60

Darlehen als clevere Alternative zum Teilverkauf

Im Alter über die Hausbank an einen Kredit zu kommen, ist schwer bis unmöglich. Immobiliendarlehen sind in der Regel zweckgebunden: Sie sollen zum Kauf, Bau, Umbau oder zu anderen wohnwirtschaftlichen Zwecken eingesetzt werden. Als Altersreserve verweigern Banken und Sparkassen älteren Kunden oft ein langfristiges Darlehen. 

 

Was ist die "Best-Ager-Finanzierung"?

Die Best-Ager-Finanzierung ist ein Hypothekendarlehen. Es wird gewährt gegen Eintragung einer erstrangigen Grundschuld. Mit der Best-Ager-Finanzierung bleiben Sie als Darlehenskunde allein Eigentümer Ihrer Immobilie. Das Besondere: Sie brauchen das Darlehen nicht zu tilgen. Eine Rückzahlung durch Sie ist deshalb zu Ihren Lebzeiten nicht notwendig.

 

Tilgungsfreies Hypothekendarlehen

Durch die fehlende Tilgung bleibt die monatliche Rate niedrig. Denn sie enthält nur die Zinsen, also die "Leihgebühr" für Ihr Geld. Dank einer langfristigen Zinsfestschreiben haben Sie hier zu Lebzeiten keine Veränderung oder Anpassung zu erwarten - die einmal festgelegte monatliche Zinsrate bleibt Ihnen auf Wunsch lebenslang erhalten.

 

Deutschlandweiter Ansprechpartner

Jens Schmidt (53) ist Deutschlands Best-Ager-Darlehen Experte Nummer 1. Die Kreditmittel für die BestAger-Finanzierung stammen aus dem Hause des Versicherungsunternehmens Allianz. Schmidt fungiert deutschlandweit als Ansprechpartner und Vermittler des Best-Ager-Darlehens. Das Darlehen selbst nehmen Sie bequem und einfach von zu Hause auf. Ein Vertreter- oder Gutachterbesuch bei Ihnen zu Hause findet in der Regel nicht statt.

 

Anfang 2020 wurde die Best-Ager-Finanzierung als Testprodukt eingeführt. Ursprünglich sollte der Testzeitraum nach einem Jahr enden. Aufgrund der Corona-Pandemie ging das Best-Ager-Darlehen in die Verlängerung. In dieser Zeit nahm der Produktgeber Verbesserungsvorschläge von Schmidt aktiv auf und besserte wesentliche Eigenschaften des Best-Ager-Darlehens nach. 

So erhalten Sie eine Best-Ager-Finanzierung

Spezielles Darlehen für Rentner und Senioren

Jens Schmidt ist Ansprechpartner für das Best-Ager-Darlehen für ganz Deutschland. Seine Beratung erfolgt telefonisch.
Jens Schmidt ist Ansprechpartner für das Best-Ager-Darlehen für ganz Deutschland. Seine Beratung erfolgt telefonisch.

Das Best-Ager-Darlehen ist ein spezielles Kreditangebot für Immobilieneigentümer jenseits der 60. Gerade dieses Klientel hat oftmals Schwierigkeiten, aufgrund des Lebensalters noch eine Finanzierung über die Hausbank zu erhalten. Hier setzt das Best-Ager Angebot an.

 

Konzipiert wurde das Darlehen speziell für ältere Darlehensnehmer, um den altersgerechten Umbau einer Immobilie oder eine Pflegevorsorge zu finanzieren. Doch auch die freie Verwendung ist zulässig. Damit kann das Best-Ager-Darlehen beispielsweise auch zur Finanzierung einer neuen Heizung oder Solaranlage eingesetzt werden. Die meisten Darlehensnehmer nutzen das Darlehen, um sich eine Reserve fürs Alter zu schaffen

 

Kundenfreundliche Darlehensbedingungen

Die Presse lobt am Best-Ager-Darlehen besonders die kundenfreundlichen Bedingungen und die Einfachheit des Antragsprozesses. In Verbindung mit dem Best-Ager-Darlehen beauftragen Sie ein Notariat Ihrer Wahl mit der Eintragung einer erstrangigen Grundschuld. Die hier entstehenden Eintragungskosten durch den Notar und das Amtsgericht gehen zu Lasten des oder der Darlehensnehmer. Weitere Kosten kommen auf Sie als Darlehensnehmer nicht zu. Sie bezahlen keine Abschlussgebühr, keine Vermittlungsprovision und es gibt keine "versteckten" Kosten.

 

An diesen Voraussetzungen kann ein Darlehensantrag scheitern

Für das Best-Ager-Darlehen gelten besondere Voraussetzungen. Bei Verheirateten muss mindestens ein Darlehensnehmer 60 Jahre alt sein und jeder Ehepartner über eine Mindestrente von 700 Euro brutto verfügen. Ein deutlich höherer Rentenbezug eines Ehepartners kann den niedrigeren Rentenbezug des anderen ausgleichen. Alleinstehende müssen über eine Bruttorente von 1.000 EUR verfügen. Als Renten gelten sowohl gesetzliche Renten und Pensionen, aber auch nachhaltig gezahlte Privatrenten oder Betriebsrenten. 

 

Einnahmen aus Vermietung, Verpachtung oder Erträge aus Kapitalvermögen können für eine Best-Ager-Finanzierung nicht herangezogen werden.  

 

Kosten für eine private Krankenvollversicherung und für laufende Kredite und Darlehen wirken sich auf den Kapitaldienst aus. Dahinter steckt die Berechnung, ob Sie sich ein Best-Ager-Darlehen leisten können. Neben diesen Kosten werden auch Pauschalen für Ihre Lebenshaltung kalkuliert. Dann muss immer noch soviel Rente übrig bleiben, die monatliche Zinsrate stemmen zu können.

 

Vorbelastungen im Grundbuch

Best-Ager-Kunden sollten idealerweise Eigentümer einer lastenfreien Immobilie in Deutschland sein. Will heißen: Idealerweise ist Ihr Grundbuch frei. Eine laufende Finanzierung kann abgelöst werden, wenn Ihre kreditgebende Bank mit der sofortigen Ablösung einverstanden ist. Der dort aktuell offen stehende Restkreditbetrag darf 10% des Immobilienwertes jedoch nicht übersteigen. Ist noch ein höherer Betrag offen, müssten Sie aus eigener Finanzkraft in der Lage sein, bis zur 10%-Grenze "aufzufüllen". Für erledigte aber noch eingetragene Grundpfandrecht muss der Darlehensnehmer eine Löschungsbewilligung vorlegen.

 

Mögliche Beleihungsgrenze beim Best-Ager-Darlehen

Die maximale Höhe kann bis 40% des Immobilienwertes betragen. Senioren, für die selbst dieses Limit nicht ausreicht, weil sie sich mehr Kapital wünschen, können die Finanzierung zum jetzigen Zeitpunkt bis zum heutigen Beleihungslimit ausnutzen und später, wenn die Immobilie im Wert gestiegen ist, ein zweites Best-Ager-Darlehen beantragen. Auch hier gilt: beide Best-Ager-Darlehen zusammen dürfen 40% des dann gültigen Immobilienwertes ausmachen. Die Mindestdarlehenssumme von 30.000 EUR ist einzuhalten.

 

Einsatzmöglichkeiten des Best-Ager-Darlehens

Sie können das Best-Ager-Darlehen für beliebige Zwecke verwenden. Besonders die Kosten für Pflege oder den altersgerechten Umbau der eigenen Immobilie können die Einkünfte und Bargeldreserven älterer Eigentümer schnell übersteigen. Eine günstige Immobilienfinanzierung ist für Rentner ansonsten auf dem Markt eher schwierig zu erhalten. Mit den Kreditmitteln aus der Best-Ager-Finanzierung ist es sogar möglich, im Scheidungsfall den Ex-Partner auszuzahlen. Auch in diesem Fall muss der Darlehensnehmer 60 Jahre oder älter sein.

 

Top-4 Vorteile der Best-Ager-Finanzierung 

Als Best-Ager-Darlehenskunde profitieren Sie von folgenden wesentlichen Vorteilen:

 

  1. Der Darlehensnehmer braucht das Darlehen zu Lebzeiten nicht selbst zurück zahlen. Mit der monatlichen Kreditrate sind nur Zinsen zu zahlen – keine Tilgung. Die Rückzahlung erfolgt nach dem Ableben des Darlehensnehmers durch den Verkauf der Immobilie oder durch die Erben.
  2. Dank der langfristigen Zinsbindung von 25 Jahren genießt der Darlehensnehmer andauernde Zinssicherheit. Schwankungen am Zinsmarkt können ihm nichts anhaben. Für das Best-Ager-Darlehen gilt das niedrige Zinsniveau von Hypothekendarlehen und Immobilienfinanzierungen.
  3. Die Darlehensaufnahme ist denkbar einfach und kann bequem von zu Hause aus erledigt werden. Erforderliche Dokumente kann der Darlehenskunde einfach per Brief, E-Mail oder Whatsapp einreichen. Ist das Darlehen genehmigt, trägt ein selbst gewählter Notar die Grundschuld ein. Danach wird das Darlehen ausgezahlt.
  4. Der Darlehensnehmer bleibt allein Eigentümer seiner Immobilie. Er überträgt keine Eigentumsanteile an ein fremdes Unternehmen.

Best-Ager-Darlehen zurückzahlen

Vorvertragliches Rückzahlungsrecht bei Immobilienverkauf wegen Krankheit oder Pflegegrad

Dankschreiben zufriedener Best-Ager-Kunden - Jens Schmidt freut sich über positive Kundenbewertungen
Dankschreiben zufriedener Best-Ager-Kunden - Jens Schmidt freut sich über positive Kundenbewertungen

Auf Wunsch hinzuwählbar: Das vorvertragliche Rückzahlungsrecht

Was passiert mit der Best-Ager-Finanzierung, wenn der Darlehensnehmer die Immobilie nicht mehr bewirtschaften kann und gezwungen ist, sie zu verkaufen?

 

Ist der Darlehensnehmer gezwungen, die selbst bewohnte Immobilie aufgrund lang anhaltender Krankheit oder Feststellung eines Pflegegrades zu veräußern, kann er das Darlehen kündigen. Für einen Zinsaufschlag von 0,03 Prozent ist dies sogar ohne Berechnung einer Vorfälligkeitsentschädigung möglich.

 

Das Bürgerliche Gesetzbuch (§ 489) sichert dem Darlehensnehmer das Recht zu, das Best-Ager-Darlehen 10 Jahre nach Vollauszahlung jederzeit einseitig mit einer Kündigungsfrist von sechs Monaten zu beenden. Eine Vorfälligkeitsentschädigung ist dabei ebenfalls nicht zu zahlen.

 

Tod eines Darlehensnehmers

Was passiert mit dem Best-Ager-Darlehen, wenn ein Darlehensnehmer während der Darlehenslaufzeit verstirbt?

Bei Tod eines Darlehensnehmers kann das Darlehen vom verbleibenden Darlehensnehmer bzw. den Erben einfach fortgeführt werden. Es darf aber auch zurück gezahlt werden – und zwar ohne Berechnung einer Vorfälligkeitsentschädigung. Auch dieser Vorteil macht das Darlehen für ältere Menschen sehr attraktiv.

 

Keine Altersbegrenzung

Für das Best Ager Darlehen gibt es keine Altersbegrenzung. Als Darlehensnehmer kommen auch Menschen über 70 oder 80 in Betracht. Das Darlehen darf nahezu für beliebige Zwecke verwendet werden, es muss nicht nachgewiesen werden, wofür das Geld eingesetzt wird. Damit kann es zur Pflegevorsorge dienen, als stille Reserve, um Kinder oder Enkelkinder zu unterstützen oder im Scheidungsfall den Ex-Partner oder die Ex-Partnerin auszuzahlen.

 

Eine lange Zinsbindung garantiert Ihnen Darlehenskunden langfristige Sicherheit vor dem Höhen und Tiefen der Zinsentwicklung am Kapitalmarkt. Beim Best-Ager-Darlehen preisen wir eine 25-jährige Zinsfestschreibung in Ihr Darlehensangebot ein. Der einmal vereinbarte Zins und die die daraus resultierende monatliche Zinsrate sind damit festgezurrt.

 

Auszahlung in Teilschritten möglich

Sie können die Auszahlung des Best-Ager-Darlehens 12 Monate nach Darlehensgenehmigung in die Zukunft schieben. Damit zahlen Sie im ersten Jahr Ihre Zinsrate nur auf den bereits in Anspruch genommenen Teil. Nehmen Sie nichts in Anspruch, sparen Sie die kompletten Zinsen für ein Jahr. Die Auszahlung können Sie in Teilschritten abfordern. So lassen sich die günstigen Zinsen von heute festzurren und der Kapitalbedarf entsprechend verteilen.

 

So beantragen Sie Ihr Best-Ager-Darlehen

Für den Antrag auf das Best-Ager-Darlehens haben Interessenten in der Regel nur einen Versuch. Das Best-Ager-Darlehen ist ein spezielles Angebot für einen ganz bestimmten Kundenkreis. Nicht jeder Berater kann sich mit diesem Produkt gleich gut auskennen - im Alltag vieler Vermittler kommt es als Nischenprodukt kaum vor. Aus diesem Grund empfiehlt sich die Abwicklung mit Jens Schmidt, Deutschlands Best-Ager-Darlehen Experten Nummer 1.

 

Kostenloses Best-Ager-Infopaket anfordern

Schmidt hat nachweislich mehrere hundert Best-Ager-Finanzierungen erfolgreich vermittelt - so viele wie außer ihm niemand anders. Vertrauen Sie auf Schmidts Expertise und den hervorragenden Kundenservice. Davon zeugen viele positive Kundenbewertungen. Fordern Sie mit nachstehendem Online-Coupon jetzt Ihr kostenloses Info-Paket an. Füllen Sie den Coupon einfach aus und klicken Sie auf "absenden" - das ist alles. Sie gehen keine Verpflichtungen ein.