Teilverkauf im Vergleich zum Baukredit


Nachteile beim Teilverkauf Ihrer Immobilie

Zum Autor: Hier schreibt Ihnen Jens Schmidt, Jahrgang 1968, deutschlandweit Ihr Ansprechpartner für das BestAger Darlehen. Schmidt ist ausgebildeter Bankkaufmann und Versicherungsfachmann, Kredit-Experte und Allianz Hauptvertreter. Durch die Vermittlung von Versicherungen und Hypothekendarlehen erhält er eine Provision direkt durch die Allianz. Seine Beratung für Sie als Interessent ist immer kostenfrei.

Ablehnung durch die Hausbank. Das BestAger Darlehen ist für Sie ab 60 konzipiert. Bis zu 40% Ihres Immobilienwertes sind möglich. Kostenlose Beratung: Tel. 0421-83673100
Ablehnung durch die Hausbank. Das BestAger Darlehen ist für Sie ab 60 konzipiert. Bis zu 40% Ihres Immobilienwertes sind möglich. Kostenlose Beratung: Tel. 0421-83673100

Die Absage von der Bank war erschütternd. "Ich bin dort fast fünfzig Jahre Kunde, Herr Schmidt" erklärte mir vergangene Woche ein 74-jähriger Interessent für das BestAger Darlehen im Beratungsgespräch. "Von oben herab hat man mich gefragt, wie ich denn in meinem Alter noch einen Kredit zurück zahlen will".

 

Gefragt hat mein Kunde bei seinem Kreditinstitut nach einem langfristigen Darlehen. Zuvor hat er sich auch mit dem Thema Teilverkauf befasst.

 

Beim Teilverkauf veräußern Sie einen Teil Ihrer Immobilie, den Sie künftig durch eine Nutzungsgebühr anmieten müssen. Dafür haben Sie einmal einen Betrag X erhalten. Doch außer der monatlichen Miete fallen noch weitere Kosten und Gebühren an. Und sollten Ihre Erben die verkaufte Hälfte wieder zurück haben wollen, müssen sie dafür tief in die Tasche greifen. Dieses Modell haben junge Unternehmen ausgetüftelt, die damit lautstark im Abendprogramm werben. Hermann-Josef Tenhagen, der auf Spiegel Online eine Kolumne zum Thema Finanzen befüllt, rät stattdessen zum Baukredit. Seine Kollegen aus der Finanztip-Redaktion haben das Teilverkaufsmodell auf den Prüfstand gestellt (zum Artikel "Der Teilverkauf lohnt sich nicht" auf Finanztip.de).

 

Durch die hohe Nutzungsgebühr des verkauften Immobilienteils von jährlich 3 bis 4%, die Übernahmepflicht der Instandhaltungskosten, der Alleinzahlpflicht für die gesamte Grundsteuer und ein eventuell anfallendes Durchführungsentgelt für den Fall, dass Sie Ihre Hälfte auch noch verkaufen wollen oder müssen, ist das Teilverkaufmodell mit hohen Kosten verbunden.

 

Die Finanztip-Redaktion empfiehlt daher einen Baukredit. Baukredit ist ein anderes Wort für "Immobiliendarlehen", also einen Kredit, der durch ein Grundpfandrecht in Ihrem Grundbuch besichert wird. Den Baukredit gibt es für Rentner und Menschen, die deutlich älter als 60 sind, bei Banken und Sparkassen nur in seltenen Fällen. Die meisten Kreditinstitute wollen dieses Geschäft scheinbar nicht eingehen und schicken anfragende Kunden nach Hause. Hier ist eine Angebotslücke entstanden, der Bedarf offenbar groß.

 

Diese Lücke hat jetzt die Allianz Lebensversicherung als Kreditanbieter geschlossen. Was Sie vermutlich nicht wussten: Die Allianz bietet seit 99 Jahren Baufinanzierungen an. Das neue BestAger Darlehen ist ein Immobiliendarlehen in Form einer Baufinanzierung, jedoch mit drei Besonderheiten:

  1. Sie können das BestAger Darlehen für beliebige Zwecke einsetzen. Die Verwendung der Darlehensmittel müssen Sie nicht nachweisen. So kommen Sie endlich an Ihre lang ersehnte Reserve für Ihren Lebensabend, können notwendig gewordene Renovierungen an Ihrer Immobilie umsetzen (eine neue Heizungsanlage zum Beispiel) oder Ihre Kinder unterstützen. 
  2. Das BestAger Darlehen brauchen Sie zu Lebzeiten nicht zurückzahlen. Stattdessen wählen Sie eine tilgungsfreie Kreditrate. Mit Ihrer monatlichen Darlehensrate zahlen Sie daher zu die günstigen Zinsen.
  3. Sie bleiben weiterhin alleiniger Eigentümer Ihrer Immobilie. Sie übertragen keine Eigentumsanteile und behalten Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung zu 100%.

Weitere Kosten (außer den monatlich festen Darlehensraten) fallen für das BestAger Darlehen nicht an. Dank einer langfristigen Zinsfestschreibung brauchen ändert sich Ihre Kreditrate zu Lebzeiten nicht. Beim Teilverkauf hingegen kann sich Ihre monatliche Nutzungsgebühr ändern. Sie wird in der Regel am 3-Monats-Euribor angepasst (dies ist ein täglich neu ermittelter Zinssatz basierend auf dem Zinsniveau von 32 europäischen Banken, die sich gegenseitig Geld leihen). Ist der Euribor positiv, kann der Teilverkaufsvertrag eine Verteuerung Ihrer monatlichen Nutzungsgebühr vorsehen (eine Senkung schließen die meisten Anbieter laut Finanztip.de wohl aus). Damit ist das BestAger Darlehen in vielen Fällen die günstigere Alternative. 

Tilgungsfreies Darlehen für Senioren und Rentner ab 60

Das BestAger Darlehen ist ein neuartiges Darlehen speziell für Rentner und Senioren. Diese Finanzierung im Alter muss zu Lebzeiten des Darlehensnehmers nicht zurückgeführt werden. Getilgt wird das Darlehen durch den Verkauf der Immobilie oder durch die Erben. Mit Ihrer monatlichen Darlehensrate zahlen Sie daher auf Wunsch nur die Zinsen. 99% aller BestAger Kunden haben sich für diese tilgungsfreie Variante entschieden. 

 

Die Zinsen für dieses Darlehen bewegen sich im Bereich zwischen 1,5 und 1,8% (Effektivzins, 25 Jahre Zinsfestschreibung, Stand 29.11.2021, abhängig von der genehmigten Darlehenshöhe, der Lage des Objekts und anderen Faktoren). Aufgrund der fehlenden Tilgung ergibt sich eine sehr günstige monatliche Zinsrate.

Merkmale der BestAger Finanzierung

Das BestAger Darlehen für Senioren und Rentner ab 60 können Sie einfach von zu Hause aus beantragen. Tel. 0421-83673100
Das BestAger Darlehen für Senioren und Rentner ab 60 können Sie einfach von zu Hause aus beantragen. Tel. 0421-83673100

Das BestAger Darlehen können Sie bequem und einfach von zu Hause aus beantragen. Bis zu 40% des von uns festgestellten Immobilienwertes sind als Darlehenssumme möglich. Bei einem Immobilienwert von 500.000 EUR kann das Darlehen bis zu 200.000 EUR betragen. Voraussetzung ist, dass Sie die zu beleihende Immobilie selbst bewohnen.

 

Ihre Vorteile des BestAger Darlehens:

  • Attraktive Zinskonditionen dank niedriger Zinsen
  • Zinssicherheit durch langfristige Zinsfestschreibung
  • Auf Wunsch tilgungsfreie Monatsraten
  • Entschädigungsfreie Rückzahlung bei Tod eines Darlehensnehmers
  • Sie bleiben Alleineigentümer Ihrer Immobilie
  • Für Sie ab 60 - ohne maximale Altersbeschränkung
  • keine Gesundheitsprüfung

Die Rückzahlung Ihres BestAger Darlehens erfolgt durch Ihre Erben oder durch den Verkauf der Immobilie. Es könnte sein, dass Sie Ihre Immobilie im Alter vielleicht doch verkaufen möchten? Mit Ihrer BestAger Finanzierung ist das jederzeit möglich. Mit dem Verkauf Ihrer Immobilie endet Ihr BestAger Darlehen, durch den Verkaufserlös erhält die Allianz ihr an Sie ausgeliehenes Geld zurück.

 

In den ersten 10 Jahren nach Vollauszahlung wird Ihnen dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnet. Diese wird nach der Aktiv-Passiv-Methode ermittelt. Nach Ablauf von 10 Jahren können Sie das Darlehen jederzeit entschädigungsfrei kündigen, aus welchem Grund auch immer. Dann müssen Sie lediglich eine Kündigungsfrist von 6 Monaten einhalten. Dieses Recht ist im Bürgerlichen Gesetzbuch verankert (§ 489).

 

Der Tod eines Darlehensnehmers löst ein vorzeitiges entschädigungsfreies Rückzahlungsrecht für den verbleibenden Darlehensnehmer (den Ehepartner) bzw. für die Erben aus. Entschädigungsfrei bleibt die Darlehensrückzahlung in diesem Fall auch, wenn der Tod während der ersten 10 Jahre nach Vollauszahlung des BestAger Darlehens eintritt. Dies ist ein sehr faires Entgegenkommen des Produktgebers Allianz, der damit besonders die Situation älterer Menschen berücksichtigt.

 

Auch an die Möglichkeit, dass Sie Ihre Immobilie nicht mehr selbst bewirtschaften können, ist gedacht: Sie sind berechtigt, Ihre Immobilie zu vermieten, das Darlehen würde in diesem Fall einfach fortgesetzt.

Für wen passt das BestAger Darlehen nicht?

Nicht jedes Finanzierungsmodell passt zu jedem Kunden. Die Gewährung des BestAger Darlehen ist an gewisse Voraussetzungen geknüpft. Möglicherweise erfüllen Sie nicht alle diese Voraussetzungen oder Sie haben ganz einfach andere Bedürfnisse. Wenn einer der folgenden Gründe auf Sie zutrifft, kommt die BestAger Finanzierung für Sie unter Umständen eher nicht in Frage:

  1. Sie besitzen eine Eigentumswohnung in einem Zweifamilienhaus. Das Haus ist in zwei Grundbücher aufgeteilt, eine Wohnung befindet sich im Erdgeschoss, die zweite Wohnung darüber. Leider kann eine Eigentumswohnung im Zweifamilienhaus nicht als Darlehenssicherheit dienen. Anders sieht es aus, wenn Sie selbst eine Einliegerwohnung in Ihrem Haus besitzen und deren Fläche kleiner ist, als die von Ihnen selbst genutzte. (Hinweis: Bei Eigentumswohnungen im Zweifamilienhaus, die sich in gefragten Großstadtlagen befinden, kann unter Umständen eine BestAger Finanzierung möglich sein. Bitte fragen Sie uns, die Betrachtung ist individuell).

  2. Sie suchen ein Steuersparmodell und nehmen das Darlehen eher nicht aus Gründen des Kapitalbedarfs auf, sondern planen es für steuerliche Umgehungstatbestände nutzen.

  3. Die meisten Kunden nutzen die 40%-Beleihungsgrenze aus, um so viel Geld für möglich für den Lebensabend aufzunehmen. Sollten Sie persönlich jedoch weniger als 30.000 EUR benötigen, kann Ihnen unter dieser Mindestdarlehenssumme kein BestAger Darlehen gewährt werden.

  4. Das BestAger Darlehen kann Ihnen ebenfalls nicht gewährt werden, wenn auf Ihrem Objekt (Haus oder Eigentumswohnung) noch Verbindlichkeiten bestehen, die größer als 10% des von uns festgestellten Immobilienwertes sind und nicht unmittelbar abgelöst werden können. Beträgt Ihre aktuelle Restschuld einschließlich einer eventuellen Vorfälligkeitsentschädigung weniger als 10% Ihres Immobilienwertes, ist ein direkter Ausgleich Ihres Fremddarlehens durch die Allianz möglich. Bitte klären Sie zuvor, ob Ihre Bank oder Bausparkasse einer kurzfristigen Ablösung Ihrer laufenden Finanzierung zustimmen würde. Einige Banken und Sparkassen sind dazu bereit, andere beharren auf die Einhaltung des Kreditvertrags bis zum Ablauf der Zinsbindung bzw. dem regulären Ablauf des Darlehens.

  5. Sind Sie derzeit überschuldet bzw. reicht Ihre jetzige Einnahmesituation nicht oder nur knapp aus, um bestehende Kreditverpflichtungen zu bedienen? Das BestAger Darlehen ist nicht zur Umfinanzierung einer Überschuldungslage konzipiert. Zwar dürfen Sie einen bestehenden Ratenkredit bei Ihrer Bank mit dem BestAger Darlehen ablösen, Ihr Kapitaldienst muss aber ausreichen, um theoretisch beide Darlehen zu bedienen. Im BestAger Darlehensantrag müssen Sie ehrliche Angaben zu Ihren aktuellen Ratenverpflichtungen machen. Bitte denken Sie dabei auch an laufende Leasingraten, Bausparraten und Konsumentenkredite, zum Beispiel die 24-Monats-Finanzierung Ihres Fernsehers aus dem Elektrogroßmarkt.

  6. Mit Einreichung Ihres BestAger Darlehensantrags wird eine Bonitätsprüfung vorgenommen. Eheleute werden immer gemeinsam als Darlehensnehmer verpflichtet, die Bonitätsabfrage schließt mehrere Auskunfteien ein (z. B. SCHUFA, CRIF-Bürgel u. a.) und wird für jeden Darlehensnehmer einzeln vorgenommen. Um das BestAger Darlehen zu erhalten, muss Ihre Bonitätsauskunft positiv sein. (Ist Ihre SCHUFA Auskunft voraussichtlich negativ, lesen Sie bitte hier weiter!)

  7. Ihre monatlichen aktuellen oder künftigen Renteneingänge müssen so hoch sein, dass ein Kapitaldienst immer gewährleistet ist. Ihre Einnahmen müssen zu Ihren Ausgaben passen. Alleinstehende sollten rund 1.000 EUR, Verheiratete jeweils mindestens rund 700 EUR an regelmäßigen Eingängen darstellen können. Hat ein Darlehensnehmer wesentlich weniger oder gar keine eigenen Einkünfte, muss der verbleibende Darlehensnehmer dies "ausgleichen" können. Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit können nicht als Einnahme berücksichtigt werden, da sie nicht als nachhaltig angesehen werden können (die selbständige Tätigkeit kann jederzeit aufgegeben werden, z. B. aus Altersgründen, auch wenn diese aktuell über das Renteneintrittsalter hinaus fortgeführt wird). Einnahmen aus Vermietung bzw. Verpachtung (angesetzt werden nur Netto-Kaltmieten) können zu einem gewissen Anteil berücksichtigt werden.

Ihr finanzielles Polster im Alter

Ein finanzielles Polster im Rentenalter schafft Sicherheit. Das BestAger Darlehen für Sie ab 60 bietet Ihnen eine Finanzreserve zum Lebensabend. Tel. Beratung 0421-83673100
Ein finanzielles Polster im Rentenalter schafft Sicherheit. Das BestAger Darlehen für Sie ab 60 bietet Ihnen eine Finanzreserve zum Lebensabend. Tel. Beratung 0421-83673100

Mit Ihrem BestAger Darlehen können Sie sich eine finanzielle Reserve für Ihren Lebensabend schaffen. Sie können Renovierungen an Ihrem Haus oder an Ihrer Eigentumswohnung vornehmen, Ihr Auto "auf einen Schlag" abbezahlen oder Ihre Kinder und Enkelkinder unterstützen.

 

Auch eine größere Reise, der Kauf eines Wohnmobils oder andere lang gehegte Wünsche können jetzt in Erfüllung gehen.

 

Ein finanzieller Rückhalt am Lebensabend verschafft Ihnen ein Sicherheitsgefühl. Und sollten Sie das Geld nicht brauchen, etwa, weil Sie nicht in Pflege gekommen sind, können Ihre Erben das BestAger Darlehen nach Ihrem Ableben aus dem noch vorhandenen Vermögen tilgen. In diesem Fall haben Sie zwar eine monatliche Zinsrate geleistet, dafür aber die Sicherheit genossen, im Bedarfsfall immer genügend Geld zur Verfügung zu haben. Gerade ältere Menschen wünschen sich diese finanzielle Unabhängigkeit und möchte nur ungern bei ihren Kindern "betteln" gehen, wenn plötzlich ein größerer Kapitalbedarf entsteht. Dank des BestAger Darlehens können Sie für diesen Fall vorsorgen.

 

Mit nachfolgendem Online-Formular fordern Sie einfach und bequem Ihr persönliches BestAger Darlehensangebot an: