Das Allianz Best-Ager-Darlehen in der Presse

Wir sind deutschlandweit die Experten für das Allianz Best-Ager-Darlehen. Unsere Kunden kommen aus allen Teilen der Republik. Dabei beraten wir Sie mit unserem gesamten Know-how aus der Ferne - über Telefon und mit schriftlichen Angeboten. 


Dieses Konzept hat sich bestens bewährt. Durch unseren Fokus auf das Best Ager Darlehen kennen wir die Besonderheiten dieses Angebots wie kaum jemand sonst. Ihr Vorteil als Kunde: Sie genießen eine bestmögliche Betreuung und profitieren gleichzeitig von unserer Erfahrung und unserem Expertenwissen. 

 

Doch wie beurteilt die Presse die neue Best-Ager-Finanzierung für Menschen ab 60?

Wir haben Ihnen hier einige Presseausschnitte zusammengestellt. Hier sehen Sie, wie Journalisten das Darlehensangebot beurteilen. 


Wir freuen uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme. Am Fuß dieser Seite finden Sie einen kleinen Online-Coupon, um weitere Informationen von uns zu erhalten. 

Immobilienverrentung: So wird Beton wieder flüssig

SPIEGEL Geld

(04.03.2022) Viele ältere Menschen leben im eigenen Heim, haben aber trotzdem Finanzsorgen. Mit der Immobilienverrentung können sie ihr Haus zu Geld machen, ohne ausziehen zu müssen. Autor Henning Jauernig berichtet ausführlich, welche Modelle es dafür gibt – und was sie taugen. Den Bericht können Sie online hier lesen.

 

Unter anderem vergleicht Jauernig Finanzierungsmodelle wie die Leibrente, den Rückmietkauf und den Teilverkauf und mit dem Best-Ager-Darlehen (hier: Darlehen für Senioren, auch Umkehrhypothek).

 

"Der Versicherungskonzern Allianz bietet Immobilienbesitzern im Alter von mindestens 60 Jahren zum Beispiel ein Darlehen in Höhe von bis zu 40 Prozent des Verkehrswertes der Immobilie an. Das Produkt nennt sich Best-Ager-Finanzierung."

 

Der Autor lobt den besonderen Vorteil des Best-Ager-Darlehens: "Zudem sind die gezahlten Zinsen häufig niedriger als die Nutzungsentgelte, die man beim Teilverkauf berappen muss."

 

Den vollständigen Artikel können Sie online ohne lesen. Leider ist er inzwischen mit einer Bezahlschranke versehen.

Statt Umkehrhypothek Best-Ager-Darlehen

Versicherungsmagazin

Best-Ager Darlehen Pressebericht im Versicherungsmagazin

(24.02.2022) Das Versicherungsmagazin als Branchenfachblatt berichtete über das Engegement unseres Vermittlerteams speziell im Hinblick auf das Best Ager Darlehen. Redakteur Schmidt-Kasperek stellt die Best-Ager-Finanzierung in einen direkten Vergleich mit der Umkehrhypothek. 

 

Der Autor fasst die Vorteile des Best-Ager-Darlehens zusammen und erwähnt auch die Möglichkeit der langfristigen Zinsfestschreibung von bis zu 40 Jahren (üblich sind hier 25 Jahre, eine längere Zinsfestschreibung ist für Sie gegen Zinsaufschlag möglich). 

 

Auch die Möglichkeit der Heimpflege beleuchtet Schmidt-Kasperak, denn sie kann ältere Menschen irgendwann treffen. Hier erwähnt der Autor, dass Verbraucherschützer den Verkauf der Immobilie auf Basis eines Nießbrauchrechts eher kritisch betrachten.

Wie sich Hauseigentümer eine Zusatzrente verschaffen können

SZ Süddeutsche Zeitung

(28.08.2021) Redakteur Öchsner weiß, dass Anbieter von Teilverkaufsmodellen gern suggerieren, älteren Menschen würde von Finanzinstituten grundsätzlich die Darlehensaufnahme verwehrt. Dabei vergleicht er mehrere Finanzierungsmodelle miteinander und betrachtet auch die Best-Ager Finanzierung als Darlehensmodell.

 

Öchsner hebt den Hauptvorteil des Best Ager Darlehens hervor: "Der Darlehensnehmer bleibt allein Eigentümer der Immobilie". Dabei vergleich er das Darlehen auch mit dem Teilverkauf und stellt fest, dass die Hypothekenzinsen für den Kunden deutlich günstiger sind als das Nutzungsentgelt, das Teilverkauf-Anbieter erheben. Auch Finanzierungsmodelle wie Leibrente oder Hausstifterrente werden als Finanzierungsalternativen beleuchtet. 

Die letzte Option der Geldbeschaffung, die Öchsner vorschlägt, dürfte für viele ältere Menschen eher nicht in Frage kommen: "Sich von den Kindern helfen lassen". 


Allianz Kredit-Experte Jens Schmidt weiß aus zahlreichen Kundengesprächen, dass Menschen im Rentenalter gerade das nicht wollen.

Wie man die eigenen vier Wände zu Geld macht

FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung

(11.07.2021) Die Redakteurin berichtet, dass viele Bundesbürger in ihrer eigenen Immobilie eine Art Altersvorsorge sehen, von denen sich ein nicht unerheblicher Anteil Sorgen über die finanzielle Situation im Alter macht. Hier erläutert sie, welche Möglichkeiten Menschen im Rentenalter haben, sich mit Liquidität zu versorgen. 

 

"Die Allianz Versicherung hat mit Ihrem Produkt Best-Ager Finanzierung eine Möglichkeit geschaffen, den Immobilieneigentümern über 60 Jahre die Immobilie zu beleihen und sich damit finanziell mit günstigen Zinsen und einer niedrigeren Darlehensrate auszustatten."

Haus beleihen im Alter – Erfahrungen mit der BestAger Allianz Baufinanzierung

Immo.info - gemeinnütziges Portal

Interview mit Heike Siegl (Unternehmenskommunikation Allianz Deutschland AG) zum neuen Produkt BestAger Finanzierung

 

(05.08.2021) Das gemeinnützige Onlineportal "Immo.info" beleuchtet das Produkt "Allianz BestAger Finanzierung" Immobiliendarlehen ausführlich. Eine Beispielrechnung veranschaulicht die Vorteile des Darlehensangebots. Im Fazit des Artikels werden die Eigenschaften zusammengefasst: Bis 40% des Immobilienwertes sind maximal als Darlehen zu erhalten. Immo.info verweist hier noch einmal auf die Besonderheiten, "die man von normalen Immobilienkrediten nicht gewöhnt ist". Ein lesenswerter Artikel, der die Vorteile und Nachteile des Best-Ager-Darlehens kompakt zusammenfasst.

Geld & Konto - Tipps für ältere Menschen

HB-Suche Verbraucherportal

Alle wichtigen Eigenschaften des Best-Ager-Darlehens werden hier ausführlich erläutert. Im Artikel werden die wichtigsten Produkteigenschaften beschrieben. 

 

Ausführlich wird hier auch die Voraussetzungen beschrieben, welche die Darlehensnehmer erfüllen müssen.

Wie Sie im Alter von Ihrem Haus leben können

DER SPIEGEL - Tenhagens Finanztipps

Eine Kolumne von Hermann-Josef Tenhagen

 

(20.11.2021) Hermann-Josef Tenhagen schreibt regelmäßig für den Spiegel. Tenhagen, Jahrgang 1963, ist Chefredakteur von "Finanztip". Der Geldratgeber ist Teil der gemeinnützigen Finanztip Stiftung. In seinem Essay "Wie Sie im Alter von Ihrem Haus leben können" wundert sich Tenhagen über die Untätigkeit der Banken, älteren Darlehensnehmern Kredite zur Verfügung zu stellen. Dadurch, dass deutlich mehr als die Hälfte der 18,5 Mio. Rentnerinnen und Rentner in einer eigenen Immobilie lebe, müsste das Interesse an dieser Zielgruppe größer sein. 


"Auch Verbraucherschützer sind der Meinung, dass ein solches Produkt sinnvoll wäre" schreibt Tenhagen. Zu diesem Zeitpunkt war ihm offenbar das Allianz BestAger Darlehen, das genau hier ansetzt, unbekannt.

 

Der Teilverkauf sei "nicht empfehlenswert", urteilten seinerzeit schon Tenhagens Kollegen von Finanztip ("Der Teilverkauf lohnt sich nicht"). Stattdessen empfiehlt er einen Baukredit, idealerweise tilgungsfrei. Genau diese Voraussetzungen sind durch das Best Ager Darlehen der Allianz erfüllt. Auch wenn dem Autor dieses Artikels das BestAger Darlehen scheinbar noch nicht geläufig war, stellt er ein Produkt mit dessen Eigenschaften als wünschenswerte Lösung dar.

Nägel mit Köpfen

Alles Wichtige über das Allianz Best-Ager-Darlehen

Jens Schmidt, Kredit-Experte der Allianz. Ihre BestAger Darelehensanfrage aus ganz Deutschland unter Tel. 0421-83673100
Jens Schmidt, Kredit-Experte der Allianz. Ihre BestAger Darelehensanfrage aus ganz Deutschland unter Tel. 0421-83673100

Das Allianz Best-Ager-Darlehen vereint zahlreiche Vorteile, die dieses Darlehen für ältere Menschen so attraktiv machen. Jens Schmidt (53) ist Kredit-Experte der Allianz und Ihr Ansprechpartner für das Best-Ager- Darlehen. Er beantwortet Anfragen aus ganz Deutschland.

 

Das sind Ihre Vorteile der Allianz Best-Ager-Finanzierung: 

 

+ Attraktive Zinskonditionen dank niedriger Zinsen

+ Zinssicherheit durch langfristige Zinsfestschreibung

+ Auf Wunsch tilgungsfreie Monatsraten

+ Entschädigungsfreie Rückzahlung bei Tod eines Darlehensnehmers

+ Sie bleiben Alleineigentümer Ihrer Immobilie

+ Für Sie ab 60 - ohne maximale Altersbeschränkung

+ keine Gesundheitsprüfung

 

Zwei Punkte in dieser Aufzählung stechen besonders hervor, wie ich finde. Ich fange mit dem zweiten an: Sie bleiben alleiniger Eigentümer Ihrer Immobilie.

 

Vielleicht haben Sie sich auch schon mit anderen Finanzierungsmodellen befasst, die älteren Menschen angeboten werden. Da gibt es zum einen das Teilverkaufsmodell. Sie übertragen einem Anbieter die Hälfte des Eigentums an Ihrer Immobilie und erhalten dafür eine Summe X. Im Gegenzug zahlen Sie monatlich eine Art "Nutzungsgebühr" für den übertragenen Eigentumsanteil (neben weiteren Kosten, auf die ich hier nicht weiter eingehe). Oder Sie überlegen die Verrentung durch Verkauf der Immobilie. Den meisten anderen Finanzierungsmodellen ist eines gemein: Sie sind künftig nicht mehr alleiniger Eigentümer Ihres Hauses oder Ihrer Eigentumswohnung.

 

Mit einem Best-Ager-Darlehen bleiben Sie Alleineigentümer - ohne Wenn und Aber! Als Sicherheit für das an Sie ausgezahlte Darlehen dient lediglich die Eintragung einer erstrangigen Grundschuld ins Grundbuch Ihrer Immobilie. Das ist alles. Sie kennen diesen Vorgang vielleicht noch aus der Zeit, als Sie die Immobilie damals gekauft haben. Die wenigsten Menschen konnten ihre Immobilie nicht bar bezahlen. Meistens wurde die Finanzierung bei einer Bank, Sparkasse oder Bausparkasse durch eine Hypothek besichert. Auch beim Best-Ager-Darlehen dient die Grundschuld als Darlehenssicherheit.

 

Wir freuen uns auf Ihre Darlehensanfrage - kostenlos und ohne jede Verpflichtung: